img0005

Pflegestellen

Pflegestelle für Katzen ......... was bedeutet das? 

Wir unterhalten kein eigenes Tierheim, unsere Pflegetiere sind bei tierlieben Menschen untergebracht und werden dort in den eigenen Wohnungen wie eine eigene Katze versorgt und betreut !

img0022

Für die Tiere ist dies natürlich von großem Vorteil, zum einen leben sie in einem normalen Haushalt, nehmen am Leben der Pflegefamilie teil, erhalten viele Streicheleinheiten und auf ihre speziellen Bedürfnisse kann ganz gezielt eingegangen werden. Bei der Vermittlung des Tieres können viel genauere Angaben zum Tier gemacht werden, da die Pflegestelle genau weiß, was „ihre Katze“ mag, gerne frisst, wo sie am liebsten schläft und wie ihr Charakter ist. 

„Pflegestelle“ sein kann fast jeder der Katzen liebt !

img0116Wenn Sie keine eigenen Katzen haben und erst einmal „mit Katze  leben lernen“ möchten, ist es ideal für Sie und uns.

Sie stellen schnell fest, ob eine Samtpfote für Sie als Familienmitglied das Richtige ist und haben die Möglichkeit ausgesetzten Katzen zu helfen und Leid zu lindern. Vielleicht verlieben Sie sich sogar in eine Pflegekatze und diese wird dann endgültig zu der Ihrer.

Viele unserer Pflegestellen nehmen jedoch seit Jahren nur und ausschließlich Pflegekatzen auf. Sie möchten sich aus beruflichen, finanziellen und/oder persönlichen Gründen noch keine eigene Katze anschaffen, wollen aber dennoch nicht auf einen samtpfotigen Hausgenossen verzichten, so dass sich hier eine ideale Zusammenarbeit ergibt.

Als Tierschutzverein stehen wir immer wieder vor dem Problemen, daß die Zahl Abgabetiere und die der ausgesetzten Katzen steigt.

Unsere Pflegestellen sind ständig voll und jeder Notfall, jede Katze, die Hilfe benötigt muß bis zur endgültigen Vermittlung in ein neues Zuhause Aufnahme finden.

Oft werden Katzen nach langen Jahren einfach von jetzt auf gleich abgegeben und die Besitzer drängen auf sofortige Übernahme ihrer Tiere und machen deutlich klar, dass sie nicht gewillt sind zu warten. Bei Tod oder Krankheit von Katzenhaltern ist es wichtig, die Tiere baldmöglichst aus den leeren Wohnungen zu übernehmen, da die Katzen sonst nach Wochen der Einsamkeit total verstört und verängstigt sind.

Fundkatzen können nie warten. Diese ausgesetzten oder vielleicht sogar entlaufenen Tiere müssen umgehend Aufnahme finden.

Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten. Der Verein "Straßenkatzen Köln e.V." erstattet Ihnen auf Wunsch natürlich Futter, Streu und alles was das Tier benötigt. Alle anfallenden Tierarztkosten werden selbstverständlich ebenso vom Verein getragen.

img0024

 

Vermittlung

Joelle, Jacky, Judy un...

joelle1Katzenkinder mit Diplom suchen Personal Wir sind die Deutzer Truppe Joelle, Jacky, Judy und Kater...
Weiterlesen...
Jacky Chan, geb. 2011

jacky chanJacky Chan (Vermittlung zurückgestellt) Rasse/Geschlecht: EKHGeschlecht: männlichAlter: ca. 5 Jah...
Weiterlesen...

Hier können Sie helfen

 

zooplus.de
 
 

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

 

 

Unser Shop aus Sachspenden

ebay

 

navAmazonLogoFooter. V169459258

 

 

 

tol-store logo

 

Bei Tolstore als Gutschein-Code 
SKK eingeben und tierleidfrei einkaufen.